Diese Seite verwendet Cookies.
<Hier klicken>
Montag, 17. Dezember 2018

AK-Bücherei Eisenstadt

Wiener Straße 7
7000 Eisenstadt

02682/740 3163 od. 3162
buecherei@akbgld.at

Öffnungszeiten:

Mo - Di 12:30 - 16:00 Uhr
Mi 10:00 - 16:00 Uhr
Do 12:30 - 18:00 Uhr

 

   
Bd. 1.; Zeit des Verrats
historischer Roman
Verfasser: Ebert, Sabine
Jahr: 2018
Verlag: München, Knaur
Mediengruppe: Belletristik
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
StandorteStatusMediengruppeVorbestellungen 
DR.H EberEntliehenBelletristik0
Inhalt
Der dritte Teil des Barbarossas-Epos zeigt den Aufstieg Friedrichs zum Kaiser, seine schillernde Persönlichkeit mit all ihren Facetten: charismatisch, zielstrebig, doch gnadenlos zu seinen Feinden. Gleichzeitig schildert die Autorin, wie die Frauen jener Zeit sich trotz ihrer Entmündigung durchkämpften - oder untergingen. Als Kaiser Lothar im Dezember 1137 stirbt, bricht sofort ein Kampf um die Thronfolge aus. Durch Intrigen gelangen die Staufer, die viele Jahre an der Machtübernahme gehindert wurden, in den Besitz der Krone. Konrad von Staufen wird gegen seinen Willen in die Königsrolle gedrängt .. Als Kaiser Lothar im Dezember 1137 stirbt, bricht sofort ein Kampf um die Thronfolge aus. Durch Intrigen gelangen die Staufer, die viele Jahre an der Machtübernahme gehindert wurden, in den Besitz der Krone. Konrad von Staufen wird gegen seinen Willen in die Königsrolle gedrängt .. Als Kaiser Lothar im Dezember 1137 stirbt, bricht sofort ein Kampf um die Thronfolge aus. Durch Intrigen gelangen die Staufer, die viele Jahre an der Machtübernahme gehindert wurden, in den Besitz der Krone. Konrad von Staufen wird gegen seinen Willen in die Königsrolle gedrängt .. Als Kaiser Lothar im Dezember 1137 stirbt, bricht sofort ein Kampf um die Thronfolge aus. Durch Intrigen gelangen die Staufer, die viele Jahre an der Machtübernahme gehindert wurden, in den Besitz der Krone. Konrad von Staufen wird gegen seinen Willen in die Königsrolle gedrängt ..
Details
Verfasser: Ebert, Sabine
Jahr: 2018
Verlag: München, Knaur
Systematik: DR.H
ISBN: 978-3-426-65445-3
Beschreibung: 652 S.
Schlagwörter: Historischer Roman
Mediengruppe: Belletristik







Copyright 2018 by AK Burgenland