Diese Seite verwendet Cookies.
<Hier klicken>
Mittwoch, 23. Oktober 2019

AK-Bücherei Eisenstadt

Wiener Straße 7
7000 Eisenstadt

02682/740 3163 od. 3162
buecherei@akbgld.at

Öffnungszeiten:

Mo - Di 12:30 - 16:00 Uhr
Mi 10:00 - 16:00 Uhr
Do 12:30 - 18:00 Uhr

 

   
Wegwerfen ist eine Sünde
österreichische Konsumgeschichten aus beinahe hundert Jahren
Verfasser: Belndorfer, Helene
Jahr: 2019
Verlag: Wien [u.a.], Böhlau
Mediengruppe: Sachbücher
verfügbarverfügbar
Exemplare
StandorteStatusMediengruppeVorbestellungen 
GS BelnVerfügbarSachbücher0
Inhalt
Konsum prägt Alltag und Identität. In diesem Buch erzählen Menschen aus verschiedenen Generationen, geboren zwischen 1919 und 1958, ihre ganz persönlichen Konsumgeschichten aus beinahe hundert Jahren. Sie berichten aus Stadt und Land von Konsum und Verzicht in Kriegs-, Zwischenkriegs- und Nachkriegszeiten, vom Aufstieg auf der Konsumleiter der goldenen Jahre und von den verschiedenen Konsumrollen der Geschlechter und Generationen. Ihre Erzählungen sind zugleich Zeitreisen in die eigene Vergangenheit, wenn vom mühseligen Waschtag, dem Gang zur Milchfrau oder dem Einrexen der sommerlichen Obstfülle die Rede ist. Besonders erinnert werden Hochzeiten des Konsums wie das Weihnachtsfest oder der Adriaurlaub und Markennamen von Konsumobjekten des Alltags - wie Titze Gold und Linde, Steyrer-Waffenrad und Bensdorp-Rippe, Puch 500 oder VW Käfer.
Details
Verfasser: Belndorfer, Helene
Jahr: 2019
Verlag: Wien [u.a.], Böhlau
Systematik: GS
ISBN: 978-3-205-20018-5
Beschreibung: 262 S. : graph. Darst., Ill.
Schlagwörter: Konsum, Österreich, Wirtschaft
Mediengruppe: Sachbücher
 

 

 

 

 

 

 

 

                                  

 
 

 

 

 

 

 

        

 


 

 

 

 

 

 
 
 

 

 

 

 

 

 

 

Copyright 2019 by AK Burgenland