Diese Seite verwendet Cookies.
<Hier klicken>
Mittwoch, 13. November 2019

AK-Bücherei Eisenstadt

Wiener Straße 7
7000 Eisenstadt

02682/740 3163 od. 3162
buecherei@akbgld.at

Öffnungszeiten:

Mo - Di 12:30 - 16:00 Uhr
Mi 10:00 - 16:00 Uhr
Do 12:30 - 18:00 Uhr

 

   
Die Charité
Aufbruch und Entscheidung Roman
Verfasser: Schweikert, Ulrike
Jahr: 2019
Verlag: Reinbek, Rowohlt Verlag
Reihe: ; 2
Mediengruppe: Belletristik
verfügbarverfügbar
Exemplare
StandorteStatusMediengruppeVorbestellungen 
DR.H SchweVerfügbarBelletristik0
Inhalt
Im Berlin der ausgehenden Kaiserzeit kämpfen zwei Frauen um ihr Glück und für die Rechte von Frauen. Rahel Hirsch ist eine der ersten Ärztinnen, die an der Charité praktizieren. Doch als Frau unter lauter männlichen Kollegen hat sie es nicht leicht. Von Gleichberechtigung ist man selbst in der sonst so fortschrittlichen Hauptstadt noch weit entfernt. Das erlebt auch die junge Arbeiterin Barbara täglich. Sie schuftet in der Wäscherei der Charité und muss immer wieder erfahren, was es bedeutet, wenn Männer Frauen als Besitz betrachten.Ungleicher könnten die beiden Frauen nicht sein, und doch werden sie zu Freundinnen. Während Rahel sich gegen Widerstände in der Charité durchsetzen muss und sich in den jungen Fliegerpionier Michael verliebt, schließt sich Barbara der Frauenbewegung an, kämpft für die Rechte der Arbeiterinnen und das Frauenwahlrecht. Doch dann bricht der 1. Weltkrieg aus und verändert nicht nur die Leben von Barbara und Rahel für immer ...
Details
Verfasser: Schweikert, Ulrike
Jahr: 2019
Verlag: Reinbek, Rowohlt Verlag
Systematik: DR.H
ISBN: 978-3-499-27453-4
Beschreibung: 535 S.
Reihe: ; 2
Mediengruppe: Belletristik
 

 

 

 

 

 

 

 

                                  

 
 

 

 

 

 

 

        

 


 

 

 

 

 

 
 
 

 

 

 

 

 

 

 

Copyright 2019 by AK Burgenland