X
  GO
Kontakt

AK-Bücherei Eisenstadt

Wiener Straße 7
7000 Eisenstadt

02682/740 3163 od. 3162
buecherei@akbgld.at

Öffnungszeiten:

Mo - Di 12:30 - 16:00 Uhr
Mi 10:00 - 16:00 Uhr
Do 12:30 - 18:00 Uhr

 

Mediensuche
Ich bin Circe
Roman
Verfasser: Miller, Madeline
Jahr: 2020
Verlag: München , Julia Eisele Verlag
Mediengruppe: Belletristik
nicht verfügbar
Exemplare
StandorteStatusMediengruppeVorbestellungen
Standorte: DR Mill Status: Entliehen Mediengruppe: Belletristik Vorbestellungen: 0
Inhalt
Circe ist Tochter des mächtigen Sonnengotts Helios und der Nymphe Perse, doch sie ist ganz anders als ihre göttlichen Geschwister. Ihre Stimme klingt wie die einer Sterblichen, sie hat einen schwierigen Charakter und ein unabhängiges Temperament; sie ist empfänglich für das Leid der Menschen und fühlt sich in deren Gesellschaft wohler als bei den Göttern. Als sie wegen dieser Eigenschaften auf eine einsame Insel verbannt wird, kämpft sie alleine weiter. Sie studiert die Magie der Pflanzen, lernt wilde Tiere zu zähmen und wird zu einer mächtigen Zauberin. Vor allem aber ist Circe eine leidenschaftliche Frau: Liebe, Freundschaft, Rivalität, Angst, Zorn und Sehnsucht begleiten sie, als sie Daidalos, dem Minotauros, dem Ungeheuer Scylla, der tragischen Medea, dem klugen Odysseus und schließlich auch der geheimnisvollen Penelope begegnet. Am Ende muss sie sich als Magierin, liebende Frau und Mutter ein für alle Mal entscheiden, ob sie zu den Göttern gehören will, von denen sie abstammt, oder zu den Menschen - die sie lieben gelernt hat.
Details
Verfasser: Miller, Madeline
Jahr: 2020
Verlag: München , Julia Eisele Verlag
Systematik: DR
ISBN: 978-3-9616109-5-2
Beschreibung: 528 S.
Schlagwörter: Antike, Feminismus, Heldensage
Beteiligte Personen: Brodd, Frauke [Übers.]
Mediengruppe: Belletristik
OPEN.Html5ContentModule
Logos