X
  GO
Kontakt

AK-Bücherei Eisenstadt

Wiener Straße 7
7000 Eisenstadt

02682/740 3163 od. 3162
buecherei@akbgld.at

Öffnungszeiten:

Mo - Di 12:30 - 16:00 Uhr
Mi 10:00 - 16:00 Uhr
Do 12:30 - 18:00 Uhr

 

Mediensuche
Was Nina wusste
Roman
Verfasser: Grossman, David
Jahr: 2020
Verlag: Berlin, Hanser- Verlag
Mediengruppe: Belletristik
nicht verfügbar
Exemplare
StandorteStatusMediengruppeVorbestellungen
Standorte: DR Gros Status: Entliehen Mediengruppe: Belletristik Vorbestellungen: 0
Inhalt
Drei Frauen - Vera, ihre Tochter Nina und ihre Enkelin Gili - kämpfen mit einem alten Familiengeheimnis: An Veras 90. Geburtstag beschließt Gili, einen Film über ihre Großmutter zu drehen und mit ihr und Nina nach Kroatien, auf die frühere Gefängnisinsel Goli Otok zu reisen. Dort soll Vera ihre Lebensgeschichte endlich einmal vollständig erzählen. Was genau geschah damals, als sie von der jugoslawischen Geheimpolizei unter Tito verhaftet wurde? Warum war sie bereit, ihre sechseinhalbjährige Tochter wegzugeben und ins Lager zu gehen, anstatt sich durch ein Geständnis freizukaufen? "Was Nina wusste" beruht auf einer realen Geschichte. David Grossmans Meisterschaft macht daraus einen fesselnden Roman.
Details
Verfasser: Grossman, David
Jahr: 2020
Verlag: Berlin, Hanser- Verlag
Systematik: DR
ISBN: 978-3-446-26752-7
Beschreibung: 4. Aufl. , 350 S.
Schlagwörter: Israel, Kroatien, Liebe, Mutter, Treue, Verrat, Versöhnung
Beteiligte Personen: Birkenhauer, Anne [Übers.]
Originaltitel: Iti Ha-Chaijim Messachek Harbej <dt.>
Mediengruppe: Belletristik
OPEN.Html5ContentModule
Logos