Diese Seite verwendet Cookies.
<Hier klicken>
Donnerstag, 2. Juli 2020

AK-Bücherei Eisenstadt

Wiener Straße 7
7000 Eisenstadt

02682/740 3163 od. 3162
buecherei@akbgld.at

Öffnungszeiten:

Mo - Di 12:30 - 16:00 Uhr
Mi 10:00 - 16:00 Uhr
Do 12:30 - 18:00 Uhr

 

   
1 von 54
Worüber wir sprechen, wenn wir über Bücher sprechen
Verfasser: Parks, Tim
Jahr: 2016
Verlag: München, Antje Kunstmann
Mediengruppe: Sachbücher
verfügbarverfügbar
Exemplare
StandorteStatusMediengruppeVorbestellungen 
PL ParkVerfügbarSachbücher0
Inhalt
Sollen wir jedes Buch zu Ende lesen? Was ist literarischer Stil? Was hat mein Lesen geprägt? Gedanken über das Lesen und Schreiben von Büchern. Der Autor nähert sich dem Akt des Lesens und Schreibens von Büchern in grundsätzlicher Weise. Zum Beispiel fragt er, ob man ein Buch auch "falsch lesen" kann. Soll man Bücher immer zu Ende lesen? Was bedeutet eigentlich das Copyright eines Textes und warum muss man es verteidigen? Warum eigentlich wird ein Schriftsteller erst dann respektiert und geachtet, wenn er auch ein Buch veröffentlicht hat? Sind E-Books tatsächlich eine Alternative zum traditionellen Buch? Muss ein ausgezeichneter Schriftsteller auch ein "guter, anständiger Mensch" sein? Charles Dickens schrieb wunderbare Kinderbücher, aber sein privater Umgang mit Kindern und vor allem mit Frauen muss sehr zweifelhaft gewesen sein. - Der Autor will mit diesem Buch Menschen die Scheu vor dem Lesen eines Buches nehmen. Er weiß auch, dass die große Epoche des Lesens - jedenfalls in der immer noch vorherrschenden Form des Buchlesens - vorbei ist. Da er so ganz und gar ohne den Zeigefinger, auch ohne jeden gelehrten Ton auskommt, schafft er es auch, die Leser mit englischem Humor leicht zur Lektüre eines Buches zu verführen. Niemand muss ein Buch lesen, aber wer gute, spannende, fantasiereiche, kluge Bücher liest, hat im Leben nun mal einen Vorteil vor den Nicht-Lesern. So einfach ist die "Botschaft" dieses Buches. Carl Wilhelm Macke
Details
Verfasser: Parks, Tim
Jahr: 2016
Verlag: München, Antje Kunstmann
Systematik: PL
ISBN: 978-3-9561413-0-0
Beschreibung: 234 S.
Schlagwörter: Bücher
Mediengruppe: Sachbücher
 

 

 

 

 

 

 

 

                                  

 
 

 

 

 

 

 

        

 


 

 

 

 

 

 
 
 

 

 

 

 

 

 

 

Copyright 2020 by AK Burgenland