Diese Seite verwendet Cookies.
<Hier klicken>
Donnerstag, 2. Juli 2020

AK-Bücherei Eisenstadt

Wiener Straße 7
7000 Eisenstadt

02682/740 3163 od. 3162
buecherei@akbgld.at

Öffnungszeiten:

Mo - Di 12:30 - 16:00 Uhr
Mi 10:00 - 16:00 Uhr
Do 12:30 - 18:00 Uhr

 

   
29495 von 37013
Die vierte Wand
Roman
Verfasser: Chalandon, Sorj
Jahr: 2015
Verlag: [s.l.], dtv
eBooks
Exemplare
StandorteStatusMediengruppeVorbestellungen 
 DownloadeBooks0
Inhalt
Paris 1982: Georges verspricht seinem sterbenskranken Freund Samuel, einem Theaterregisseur, seinen Herzenswunsch zu erfüllen: die Aufführung von ?Antigone? im vom Bürgerkrieg zerrütteten Beirut, direkt an der Front, in einem zerbombten Kinosaal, mit einem Ensemble, das sämtliche Kriegsparteien repräsentiert. Viel List ist von Nöten und immer wieder muss Georges Zugeständnisse machen. Zwei Stunden soll der Krieg für die Aufführung ruhen. Sorj Chalandonwar Journalist bei der Zeitung Libération . Seine Reportagen über Nordirland und den Barbie-Prozess wurden mit dem Albert-Londres-Preis ausgezeichnet. Er veröffentlichte die Romane Le petit Bonzi (2005), Une promesse (2006, ausgezeichnet mit dem Prix Médicis) und Mon traître (2008). Sein vierter Roman La légende de nos pères (2009) ist sein erstes Buch in deutscher Übersetzung. Der folgende Roman Retour à Killybegs (2011) wurde mit dem Grand Prix du roman de l Académie francaise 2011 ausgezeichnet und war für den Prix Goncourt 2011 nominiert.
Details
Verfasser: Chalandon, Sorj
Jahr: 2015
Verlag: [s.l.], dtv
Systematik: TE
ISBN: 3423260661
Beschreibung: 1. Aufl., Online Ressource (789 KB, 352 S.)
Sprache: deutsch
Mediengruppe: eBooks
 

 

 

 

 

 

 

 

                                  

 
 

 

 

 

 

 

        

 


 

 

 

 

 

 
 
 

 

 

 

 

 

 

 

Copyright 2020 by AK Burgenland